Freizeit

Ultimate Frisbee

830-350-ch-Ultimate Frisbee
Rasend schnell und quasi berührungslos – das ist „Ultimate Frisbee“. Der extra breite Strand von Karlshagen ist wie gemacht für eine der schnellsten Sportarten der Welt. Die 175 g schwere Wurfscheibe Frisbee kommt bei den Profis auf Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h. Das Ultimate Frisbee Turnier findet jährlich im Mai mit stetig wachsender Beteiligung und Begeisterung statt. Die Anmeldelisten sind innerhalb weniger Stunden gefüllt.

... zeigt, dass Ihr ne Scheibe habt.

Ultimate Frisbee verbindet Elemente aus dem American Football und Basketball (Laufen, Werfen, Fangen, Sternschritt). Durch das Fangen der Scheibe in der gegnerischen Endzone wird gepunktet, mit der Scheibe darf nicht gelaufen werden. Jahreszeitlich und örtlich ungebunden garantieren schon drei Spieler pro Mannschaft in einem beliebigen Feld mit markierten Endzonen viel Spaß. Das Spiel ist - für Männer wie Frauen - leicht erlernbar. In Deutschland und dem benachbartem Ausland finden praktisch an jedem Wochenende Turniere statt.

Beim Ultimate Frisbee Turnier in Karlshagen, das im Mai 2017 bereits zum 9. Mal stattfinden wird, kämpfen fünf Teamspieler in jeweils 35-minütigen Spielen um den Sieg. Wo? Am Strandzugang 10 O. Das Frisbee-Turnier wird durch den Goldfingers Ultimate Club e.V. Potsdam in Kooperation mit dem Ostseebad Karlshagen ausgetragen.


Turnier am Samstag       Turnier am Sonntag
- Beginn: 9.30 Uhr          - Beginn: 10.00 Uhr
- Ende: ca. 19.00 Uhr      - Finale: ca. 15.00 Uhr



Das Turnier in Karlshagen ist neben dem in Warnemünde und in Kiel eines der drei Frisbeeturnier in Deutschland, das an einem „echten Ostseestrand“ ausgetragen wird. Für alle, die noch nicht so mit der Sportart vertraut sind, gibt es auf dem Turniergelände jede Menge Frisbeescheiben zum Ausprobieren inkl. Tipps vom Profi zur Handhabung.

830 350 ch Frisbee

Rückblick 2016

„Dickes B“ holt Karlshagener Ultimate Frisbee-Pokal nach Berlin

In einem spannenden Finale der achten Ausgabe des Karlshagener Frisbee-Turniers „Goldstrand“ gegen das Team „Drehstn Deckel“ aus Dresden gaben die Berliner ihre teilweise knappe Führung nie aus der Hand und gewannen verdient 10:6. „Der am Finaltag aufgefrischte Wind hat uns technisch wirklich alles abverlangt. Heute sind wir mit diesen anspruchsvollen Bedingungen anscheinend etwas besser zurechtgekommen und konnten den einen oder anderen entscheidenden Gegenwindpunkt mehr erzielen.“, so Stefan Neubauer Spieler im Team „Dickes B“. Auf dem dritten Platz landeten die "Hässlichen Erdferkel" aus Marburg, die außerdem auch noch den sogenannten „Spiritsieg“ einfahren konnten, einem Fairness-Preis, der von allen Teams vergeben wird. Beim Ultimate Frisbee ist kein Schiedsrichter im Einsatz, die Spieler sind selbst für die Einhaltung der Regeln verantwortlich.

Die 24 Teams des Turniers waren aus ganz Deutschland angereist, wobei das Team „Lauter kleine Hechte“ aus Kaiserslautern die weiteste Anreise auf sich genommen hatte. Das inselnahe Team „Griffin's Lehre“ aus Greifswald war zünftig mit einem Boot bis in den Karlshagener Hafen gesegelt. Erstmalig beim Turnier dabei: Die amtierende Freestyle-Frisbee Einzelweltmeisterin Bianca Strunz mit ihrem Partner Sascha Höhne als frisch gebackene Deutsche Meister in der Teamwertung. Sie zeigten zwischen den Ultimate Frisbee-Spielen ihre Künste an der Scheibe. Das jüngste Team auf dem Spielfeld kam aus Nordrhein-Westfalen: "CSI: Kamen" zeigte mit nur drei erwachsenen Mitspielern eine tolle Leistung.

830 200 ch frisbee gruppenfoto

 
Ergebnisse 2016

1. „Dickes B“ aus Berlin
2. „Drehstn Deckel“ aus Dresden
3. Die "Hässlichen Erdferkel" aus Marburg
4. Disc'o'fever aus Würzburg
5. Lauter kleine Hechte aus Kaiserslautern
6. Funatics aus Hannover
7. Bembel Bande aus Frankfurt am Main
8. Deine Mudder Bremen
9. TeKielas aus Kiel
10. DJ Dahlem aus Berlin
11. Huck Unamatata aus Berlin
12. Saxy Divers aus Leipzig
13. Ars Ludendi aus Darmstadt
14. Heidees aus Heidelberg
15. Endzonis aus Rostock
16. Goldfingers aus Potsdam
17. Discipuli aus Potsdam/Berlin
18. Hallunken aus Halle
19. Parkscheiben aus Berlin
20. Paradisco Jena
21. Griffin's Lehre aus Greifswald
22. Baybees aus Bayreuth
23. Baltimate aus Lübeck
24. CSI: Kamen

830-350-ch-Ultimate Frisbee II

 

3 Kommentare

  • Kommentar-Link Familie Bermer Dienstag, 20 September 2016 16:47 gepostet von Familie Bermer

    Hat uns super spaß gemacht, war eine super Erfahrng mal son ein Tunier des Goldstrandes zu sehen. Die Kinder sind nächstes Jahr auch dabei ;). Grüße aus dem Süden

  • Kommentar-Link Christina Montag, 10 Juni 2013 06:46 gepostet von Christina

    Liebe Grüße nach KIEL Falkenstein, Ihr startet dieses Jahr ja auch in die 2. Runde. Bitte entschuldigt, dass wir Euch nicht auf dem Schirm hatten. Ein sportliches und ernst gemeintes "sorry" und ein erfolgreiches Turnier Ende August.

  • Kommentar-Link Heiko Schönberger Dienstag, 04 Juni 2013 12:29 gepostet von Heiko Schönberger

    Der Behauptung, dass das Turnier in Karlshagen neben dem in Warnemünde das einzige an einem „echten Strand“ ausgetragene Frisbeeturnier in Deutschland wäre, muss dringend wiedersprochen werden. Es gibt auch noch Ende August den teKIELas beach cup.
    http://ffindr.com/en/event/tekielas-beach-cup-2013

Schreibe einen Kommentar

Bitte schreiben Sie hier ausschließlich nur Kommentare. Für Buchungsanfragen nutzen Sie bitte die vorhandenen Formulare, zu finden im Menü unter Kontakt.

Unser Wetter in

Karlshagen


Aktuell
bedeckt
13.2 °C
bedeckt
Luftdruck: 1013.1 hPa
Niederschlag: 0.0 mm
Windrichtung: S
Geschwindigkeit: 5 km/h
© Deutscher Wetterdienst | Wetter Ostsee

Bookmark uns

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousGoogle Bookmarks

Neue Beiträge

  • 1116-350-Tipp

Kontakt

  • Touristinformation
    Eigenbetrieb "Tourismus und Wirtschaft"

    Hauptstraße 4 - 17449 Ostseebad Karlshagen
  • Tel: 038371 55490
  • Fax: 038371 554920
  • GPS: 54.116546, 13.830298

  • Campingplatz
    Dünencamp
    Zeltplatzstraße - 17449 Ostseebad Karlshagen
  • Tel: 038371 20291
  • Fax: 038371 20310
  • GPS: N 54°7'15.6'' E 13°50'29''

Kommentare

Newsletter