Ostseestrand

Ostseestrand

246 140 ch Strandkind
Bis zu 80 m breit ist der weiße feine „Eieruhrensand“ in Karlshagen - jede Menge Platz für Kleckerburgenbauer, Badenixen und Sonnenanbeter. Wärmere Wassertemperaturen als anderswo an der Ostsee gibt es hier auch, da das flache Wasser auf den ersten 100 Metern durch die Sonne gut vorgewärmt wird. Das freut alle Wasserratten und besonders Kinder genießen ein sicheres Badevergnügen unter den wachsamen Augen der Rettungsschwimmer.

Strandplan

246 140 strandplan


Klicken Sie hier, um den Strandplan des Ostseebades Karlshagen als PDF in Vergrößerung anzuschauen und herunterzuladen.
Auf insgesamt 1200 m bewachtem Badestrand sind spezielle Abschnitte sowohl als Hunde- wie auch als Sportstrand vorgesehen. Barrierefrei sind der Hauptzugang 10 N und der Zugang am Wirtschaftsweg 10 L.

 

Wasserqualität

blaue flagge
Das Ostseewasser, in dem sich Badenixen und Bootsfahrer in Karlshagen tummeln, hat eine "1-A-Qualität" - deutlich erkennbar an der "Blauen Flagge". Die „Blaue Flagge“ als Symbol für eine ausgezeichnete Badewasserqualität sowie herausragendes Umweltmanagement und gute Sanitär- und Sicherheitsstandards im Hafen- und Badestellenbereich weht dreimal im Ostseebad Karlshagen. 2005 wurde sie das erste Mal für den Hauptstrand Karlshagen vergeben, 2008 erstmalig an den Yachthafen und 2012 an den Badebereich im Dünencamp Karlshagen. Die Ergebnisse der regelmäßigen Untersuchungen zur Badewasserqualität sind aktuell in den Schaukästen einsehbar.

 

Sonnenscheindauer

aboutpixel.de  Sonnenbaden Joachim Wiegers
Im langjährigen Durchschnitt stellte der deutsche Wetterdienst für Usedom eine Sonnenscheindauer von 1.906 Stunden fest, das ist einsame Spitze im deutschlandweiten Vergleich. Aus geographischer Sicht liegt dieser Wettervorteil in der recht trockenen Luft im Osten Deutschlands begründet. Die vom Atlantik übers Festland ziehende feuchte Seeluft regnet sich auf dem Weg in den Osten ab und kommt über Usedom bereits als trockene Landluft an. Diese weist einen geringen Feuchtigkeitsgehalt auf, der mit einer schwächeren Wolkenbildung und viel mehr Sonne als in anderen Teilen Deutschlands einhergeht. Die guten Witterungsbedingungen sorgen ganzjährig für ein mildes Reizklima.
Zum aktuellen Wetter in Karlshagen

 

FKK-Strand

246-140-ch- FKK aboutpixel.de  Entspannen an der Ostsee helge John
Anhänger der Freikörperkultur können Sonne und Meer im Ostseebad Karlshagen sowohl entlang des Strandes vor dem Dünencamp als auch am Strandabschnitt links vom Aufgang "Naturschutzzentrum" genießen. Die betreffenden Strandaufgänge 10 G und 10 P sind jeweils als FKK-Strände gekennzeichnet. Die genaue Lage der Strandabschnitte können Sie unserem Strandplan entnehmen.

 

Hundestrand

246-140-ch-Hundestrand
Der Hund darf in Karlshagen mit an den Strand: Er hat dort sogar sein eigenes Revier - den Hundestrand. Dieser ist zwischen den Strandabschnitten 10 L und 10 K deutlich für Hundefreunde und ihre vierbeinigen Begleiter gekennzeichnet. Um allen Gästen im Ostseebad Karlshagen einen angenehmen Aufenthalt in sauberer und gepflegter Atmosphäre zu ermöglichen, bitten wir allzeit um gegenseitige Rücksichtnahme und verantwortungsbewusste Hundehaltung.

Hinweise zur Hundehaltung

 

Strandkorbvermietung

246-140-ch -Strandkoerbe
Strandkorbvermietung Holtz
Standort: Strandaufgang 10 M
Tel 038371 21985 · Mobil 0175 5221985

Strandkorbvermietung Kargoll
Standorte: Hauptstrandzugang 10 N, Strandzugänge 10 O und 10 M
Tel 038371 20400

 

WLAN am Strand

246-140-ch-Wlan am Strand
Statt auf Brettern über die Ostseewellen zu reiten, können Sie auch kostenlos per WLAN durchs Internet am Strand von Karlshagen surfen. Auf dem Strandvorplatz des Ostseebades, an der Konzertmuschel sowie am bewachten Badestrand öffnet sich die Online-Welt für Sie.

Und so geht`s: WLAN-Netz „Touristinfo.OPENSPOT.net“ auswählen, verbinden und direkt lossurfen.

 

Promenade

246-140-ch-Promenade
Die Promenade des Ostseebades Karlshagen führt von der Ostseestraße, Sitz der Dünenresidenz über 1,3 km bis hinunter zum Karlshagener Wirtschaftweg am Strandaufgang 10 L. Von dort aus geht sie über in Karlchens Allee, die als Hauptweg durch das Dünencamp führt. Parallel zur Promenade verläuft die Zeltplatzstraße. Ihre Verlängerung führt als Rad- und Wanderweg in Richtung Trassenheide und Zinnowitz.

 

Strandvorplatz

Strandvorplatz 246x140
Die liegende Strandschönheit – die "Strandjungfrau" – im Zentrum des Strandvorplatzes empfängt Sie beim Betreten des Strandvorplatzes. Um sie herum vereint sich insbesondere in den Sommermonaten das bunte Strandleben, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für Groß und Klein auf der Konzertmuschel sowie sich sonnende Spaziergänger, spielende Kinder und Eis essende Familien. Zu Ostern, Pfingsten, zum Seebadfest, zum Usedomer Drachenfestival und natürlich an Silvester gibt es hier einen kleinen Markt und natürlich jede Menge Programm.

 

 

Sicherheit

246 140 ch Wasserwacht
Die Insel Usedom ist eine 445 Quadratkilometer große Insel, die von drei wesentlichen Gewässern umgeben ist. Karlshagen liegt im nordöstlichen Teil der Insel und wird vom Peenestrom, dem Greifswalder Bodden und der Ostsee umspült. Alle Gewässer haben eine gute Badewasserqualität. Gefährliche Fischarten oder giftige Meereslebewesen, die für den Menschen eine Gefahr darstellen, gibt es in dieser Region nicht. Wenn es beim Baden mal unter den Fußsohlen krabbelt, dann ist es nur eine kleine Flunder, die am Meeresgrund geschlafen hat und sich zu retten versucht. Am Badestrand werden Gefahren für den Badebetrieb durch Flaggensignale auf den Rettungstürmen angezeigt. Bitte erklären Sie auch Ihren Kindern die Bedeutung der einzelnen Warnsignale.
Besonders Kinder genießen ein sicheres Badevergnügen an dem 1200 m langen von Mitte Mai bis Mitte September durch Rettungsschwimmer überwachten Strand. Die Wassertiefe der Ostsee liegt im Schwimmbereich zwischen 0,6 m und 7,0 m. 246 140 ch WasserwachtflaggeIn diesem Bereich dürfen keine motorgetriebenen Wasserfahrzeuge verkehren. Ein leicht abfallender Seegrund am nordöstlichen Badestrand der Insel macht das Baden für Kinder hier sicherer. Hinter flachen Sandbänken, meistens drei an der Zahl, geht es dann ins tiefe Wasser. Sandbänke verändern ständig ihre Position (strömungsbedingtes Wandern). Der Salzgehalt der Ostsee ist gering und entspricht dem einer menschlichen Träne. Tauchen mit offenen Augen ist also kein Problem.
Bitte beachten Sie und erklären Sie Ihren Kindern die Baderegeln für ein ungetrübtes Badevergnügen.

 

 

15 Kommentare

  • Kommentar-Link Team Touristinfo Donnerstag, 19 Oktober 2017 09:10 gepostet von Team Touristinfo

    Lieber Stefan, richtig: die FKK-Strandabschnitte befinden sich von 10E-10F und zwischen 10I-10K. In diesen Bereichen vermietet die Firma Kargoll Strandkörbe (038371 20400). Auch die Versorgung mit Essen und Getränken ist direkt am Strand (mobile Strandbuggys während der Saison oder am Strandkorbvermieterhäuschen) bzw. in der näheren Umgebung (Strandvorplatz - Aufgang 10N) möglich. Eine Statistik über den Anteil an FKK-Strandbesuchern gibt es leider nicht.

    Herbstgrüße aus Karlshagen, Ihr Team der Touristinfo

  • Kommentar-Link Stefan Mittwoch, 11 Oktober 2017 13:23 gepostet von Stefan

    Guten Tag,

    es werden zwei FKK-Bereiche direkt am Campingplatz (10 E-F und 10 I -K) ausgewiesen. Wie hoch ist der FKK-Anteil in den einzelnen Bereichen in den Sommermonaten Juli & August? Gibt es in diesen Bereichen auch Strandkörbe und Versorgungsmöglichkeiten?

    Viele Grüße

    Stefan

  • Kommentar-Link Team Touristinfo Mittwoch, 25 Januar 2017 07:43 gepostet von Team Touristinfo

    Hallo Herr Klinger, einen übersichtlichen Ortsplan mit allen gekennzeichneten Parkflächen finden Sie im Bereich Service/ Ortsplan zum Download (http://www.karlshagen.de/images/pdf/KarlshagenGGV2017.pdf). Strandnah sind z.B. die Parkplätze am Ende der Strandstraße oder der Hugo-Elsner Straße zu empfehlen.
    Winterlich kalte Grüße aus Karlshagen

  • Kommentar-Link Gerhard Klinger Dienstag, 24 Januar 2017 09:59 gepostet von Gerhard Klinger

    Wo kann man in der Nähe des Strandes parken ??

  • Kommentar-Link Team Touristinfo Donnerstag, 21 Juli 2016 12:33 gepostet von Team Touristinfo

    Hallo Herr/Frau "Wendt", leider erreicht unser WLAN-Netz am Strand im Sommer sehr schnell seine Kapazitätsgrenzen. Wir warten sehnlichst auf die Erweiterung des Netzes durch die Telekom, so dass wir auch für viele Gäste ein stabiles Netz anbieten können.

    Im Haus des Gastes bieten wir alternativ ein sehr gutes und ebenfalls kostenfrei nutzbares Wlan-Netz unter Vorlage der Kurkarte und auch einen stationären PC zur Nutzung an. Vielleicht ist das beim nächsten Besuch eine Alternative für Sie?

    Freundliche Grüße
    Ihr Team der Touristinfo

  • Kommentar-Link Wendt Donnerstag, 21 Juli 2016 09:50 gepostet von Wendt

    Das wlan geht zu keiner tageszeit. Auch früh mogens, wenn noch keiner am strand ist geht es nicht. Versucht immer eine ip-adresse zu holen, geht aber nicht.

  • Kommentar-Link Michael Montag, 09 Mai 2016 18:10 gepostet von Michael

    Wir waren letztes Jahr so ca. das 10. Mal in Karlshagen auf dem Campingplatz. Es war, wie jedes Mal wieder schön. Nicht nur Karlshagen sondern die ganze Insel hat es uns angetan. Auf dem Campingplatz gab es nie etwas zu beanstanden. Alles war immer sauber und auch das Personal stets zuvorkommend und freundlich. Dafür sind wir jedesmal fast 1000 km quer durch Deutschland gefahren. Letztes Jahr hatten wir das Familien-Spezial gebucht, zu einem super Preis. Dies hat auch Freunde von uns überzeugt, welche als Campingneulinge ( das erste Mal mit nem großen Wohnwagen) durch unsere Erzählungen und natürlich den guten Preis überzeugt, die lange Strecke auf sich genommen haben. Unser gemeinsamer Urlaub war super schön. Bis zur Abreise unserer Freunde, die leider einen Tag eher als geplant erfolgen musste. Beim Check Out mussten Sie plötzlich den vollen Preis bezahlen. Auf das gebuchte Familien-Spezial angesprochen wurde Ihnen mitgeteilt, das es nicht gelten würde, wenn Sie den einen Tag eher abreisen. Da half auch kein Nachfragen. So etwas hätte ich nie im Leben erwartet. Als wir dann wieder Daheim waren, habe ich an die Platzleitung nochmal einen Brief geschrieben, der bis heute nicht beantwortet wurde. In unseren 10 Jahren auf dem Campingplatz mussten wir auch schon einmal eher abreisen und mussten dann auch nur die Tage bezahlen die wir da waren. In unserem Bekanntenkreis sind einige langjährige Karlshagen-Camper, die auch schon gesagt haben, das sich was verändert hat und es nicht mehr ist wie früher. Mein Wunsch an die Platzleitung wäre, so mit den Urlaubern umzugehen, wir wir es eigentlich immer gekannt haben, fair und freundlich. Deswegen haben wir den Campingplatz auch stets weiterempfohlen!

  • Kommentar-Link René Sonntag, 08 Mai 2016 15:08 gepostet von René

    Hallo Ihr Lieben!Ich schließe mich Holm (s.o.) an: Bitte den FKK Bereich erweitern!Lieben Dank!!!Ein Karlshagen-Fan vom Niederrhein

  • Kommentar-Link Fichtner Frank Sonntag, 06 September 2015 16:08 gepostet von Fichtner Frank

    Ich war 1973 das letzte mal auf Usedom.Doch was ich in der Woche 31.08-05.09. war spitze preis leistung Campingplatz spitze.Komme nästes Jahr wieder.Nur Bahnhof Wolgas war das letzte was mann ein Mensch antuen kann(keine Toilette,keine Taxi tel.nr.,sehr unfreundliches Personal,keine Schliessfächer und sehr weit zur Zivilation entfernt.Das hat mein urlaubserlebniss von cala 10 auf 5 herabgesetzt

  • Kommentar-Link Holm Montag, 10 August 2015 12:29 gepostet von Holm

    Hallo Karlshagen,
    wir waren wie schon seit Jahren wieder gern bei euch. Wir als Ossis lieben das ungezwungene FKK-Baden.
    Daher ist uns aufgefallen, dass der FKK-Bereich unterhalb der Dünenresidenz von Jahr zu Jahr kleiner wird. Eventuell zu Gunsten der Strandrutsche?
    Laßt doch den FKK-Bereich größer ausfallen, da sicher kein Nacktbader ein Problem hat, wenn sich Textilträger dazwischen legen, umgekehrt kann es aber rechtliche Konsequenzen haben, wenn es jemand stört.
    LG Holm

Schreibe einen Kommentar

Bitte schreiben Sie hier ausschließlich nur Kommentare. Für Buchungsanfragen nutzen Sie bitte die vorhandenen Formulare, zu finden im Menü unter Kontakt.

Unser Wetter in

Karlshagen


Aktuell
leichter Regen
3.6 °C
leichter Regen
Luftdruck: 999.5 hPa
Niederschlag: 0.3 mm
Windrichtung: SW
Geschwindigkeit: 30 km/h
© Deutscher Wetterdienst | Wetter Ostsee

Bookmark uns

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousGoogle Bookmarks

Neue Beiträge

Kontakt

  • Touristinformation
    Eigenbetrieb "Tourismus und Wirtschaft"

    Hauptstraße 4 - 17449 Ostseebad Karlshagen
  • Tel 038371 55490
  • Fax 038371 554920
  • GPS 54.116546, 13.830298

  • Campingplatz
    Dünencamp
    Zeltplatzstraße - 17449 Ostseebad Karlshagen
  • Tel 038371 20291
  • Fax 038371 20310
  • GPS N 54°7'15.6'' E 13°50'29''

Kommentare

Newsletter

Facebook Like Box