Diese Seite drucken

Webcams im Ostseebad Karlshagen

Bilder sagen mehr als tausend Worte: Werfen Sie öfter mal einen Blick auf die vier Webcams des Ostseebades und verschaffen Sie sich einen aktuellen Eindruck. Die Bilder werden stündlich aktualisiert.

Blick auf den Strand von Karlshagen

Bis zu 80 m breit ist der weiße feine „Eieruhrensandstrand“ in Karlshagen - jede Menge Platz für Kleckerburgenbauer, Badenixen und Sonnenanbeter. Wärmere Wassertemperaturen als anderswo an der Ostsee gibt es hier auch, da das flache Wasser auf den ersten 100 Metern durch die Sonne gut vorgewärmt wird. Auf insgesamt 1200 m bewachtem Badestrand sind spezielle Abschnitte sowohl als Hunde- wie auch als Sportstrand vorgesehen

 Karlshagen: Blick auf den Strand

 

Blick auf den Strandvorplatz

Der Strandvorplatz in Karlshagen ist kultureller und gesellschaftlicher Mittelpunkt des jungen Ostseebades. Der Neubau der Konzertmuschel und die Neugestaltung des zentralen Areals vor dem Hauptstrandzugang ließen Karlshagen nach seiner wechselvollen Geschichte im Jahr 2001 als Ostseebad wieder neu erstrahlen. Die liegende Strandschönheit im Zentrum des Strandvorplatzes ist in den vergangenen Jahren zu einem Markenzeichen des Ostseebades avanciert. Von Ostern bis Oktober finden hier viele Veranstaltungen statt.

Karlshagen: Strandstraße

 

Blick auf das „Haus des Gastes“

Hell, großzügig und freundlich wirkt das „Haus des Gastes“ in der Hauptstraße 4 nicht nur von außen – genau so werden Sie hier auch von den KollegInnen der Touristinformation empfangen. Im Obergeschoss des „Haus des Gastes“ können Sie in der Bibliothek nach der passenden Lektüre für den Strandkorb suchen oder in der Heimatstube ein wenig in die Zeiten von damals eintauchen.

Karlshagen: Haus des Gastes

 

Blick auf den idyllischen Yachthafen

Er ist der größte Hafen im deutschen Teil der Insel Usedom. An den modernen Steganlagen und Pierliegeplätzen finden 112 Schiffe ihren Platz. Qualität und Service erwarten den Hobbymatrosen in dem mit „3 Sternen“ ausgezeichneten Yachthafen. Alle anderen sollten es nicht verpassen hier ein fangfrisches Fischbrötchen zu kosten und dabei den ein- und auslaufenden Schiffen zuzusehen. Natürlich können Sie von hier auch diverse Ausflugsfahrten auf dem Wasser starten.

Karlshagen: Yachthafen

 

Tipp: Weitere Webcams auf der Insel Usedom finden Sie hier

 

156 Kommentare

  • Kommentar-Link Fam. Alich Donnerstag, 18 Juli 2013 09:20 gepostet von Fam. Alich

    Am 28.07.2013 sind wir auch wieder da :-)
    Wir freuen uns schon riesig auf Karlshagen,sind gerne an die Küste.
    Auch weil unsere Tante und Onkel hier leben.

    Liebe Grüße von Fam.Alich aus den Erz.

  • Kommentar-Link Familie Laßner Sonntag, 30 Juni 2013 10:03 gepostet von Familie Laßner

    Wir kommen immer wieder gerne nach Karlshagen,wann immer es die Zeit erlaubt,auch für einen Kurzurlaub.Erholung pur,für jeden ist etwas dabei,Langeweile kommt garnicht erst auf.Ich kenne diesen Ort noch als er verschlafen als Fischerort kaum beachtet wurde,weil alle Welt in die "Kaiserbäder" fuhr.Es hat sich in den letzten 15 Jahren sehr zum positiven verändert,Gastlichkeit,Strand,Veranstaltungen....alles super und die Natur.Ein wunderschöner Flecken Erde um Kraft zu tanken und die Seele baumeln zu lassen.Wir kommen wieder....bis dann

  • Kommentar-Link René Samstag, 08 Juni 2013 07:14 gepostet von René

    Ich kenne Karlshagen nun mittlerweile seit 35 Jahren.Früher war ich jedes Jahr mit meinen Eltern für 4 Wochen in Karlshagen.Es war immer absolut toll und auch ich kenne noch die Stranddistel , das alte Nordkap und den "Ast"( so nannte man die Kneipe für die einheimischen gegenüber der heutigen Tankstelle.)Das waren noch Zeiten, als man früh am Morgen an der Einkaufsquelle ne Stunde Schlange stehen musste, um an Brötchen und andere wichtige Lebensmittel ( z.B Bier) zu gelangen.Heute ist natürlich alles viel besser, alles ist noch schöner geworden, nur eine Sache ist nicht so toll wie früher... DIE PREISE.... alles ist sehr teuer geworden, so das man sich es heute leider nicht mehr leisten kann 4 Wochen an diesem schönen Ort zu verweilen.Schade, aber einen Haken gibt es ja immer und wo ist schon alles Gute beisammen? Trotz allem wünsche ich allen einen schönen , erholsamen Urlaub auf der Sonneninsel USEDOM.

  • Kommentar-Link Karlshagen Urlauberin Samstag, 25 Mai 2013 10:58 gepostet von Karlshagen Urlauberin

    Hallo. Ich finde die Idee mit den Webcams echt klasse & auch dass die Bilder stündlich aktualisiert werden. Da ich schon sehr oft in Karlshagen Urlaub gemacht habe & es mir hier super gefällt :) Ich schau dann gerne mal wie es momentan in Karlshagen aussieht.
    Doch kann es sein, dass es mit der Kamera am Hafen ein Problem gibt? Ich sollte meinen, dieses Bild wurde gestern schon gezeigt. Und es passt auch nicht zu den anderen Bilder & zu der aktuellen Wetterlage (siehe MDR-Text Seite 512). Denn demnach regnet es aktuell in Karlshagen.
    Würde mich über eine Antwort freuen.

    LG bis zu meienem nächsten Besuch :)

  • Kommentar-Link Grothe Donnerstag, 23 Mai 2013 20:12 gepostet von Grothe

    Ja sorry ich nochmal ich wollte nur nochmal sagen was so alles neu ist in Karlshagen haben sie ja ganz gut hinbekommen.Ich kenne noch die Stranddiestel und die Gaststätte jetzt genau g.egenüber von der Tankstelle.Oder die geile,legendäre Freiluftdisco hinter der Feuerwehr.Für diese Disco und für die Disco im Nordkapp bin ich aus Berlin angereist.Ich. arbeitete früher. bei. der Reichsbahn und da gab es ja noch. Freifahrtkarten.Mann war das eine geile. Zeit.Wer kann noch ausschwärmen??

  • Kommentar-Link GGrothe Donnerstag, 23 Mai 2013 13:05 gepostet von GGrothe

    Hallo liebe Leute ich war schon zu tiefsten DDR Zeiten in Karlshagen mit meinen Eltern Urlaub machen und zwar bei Käte Kasch im Wiesenweg 2 auf dem Bauernhof.Es war früher schon sehr schönund heute noch schöner.Die Leute waren schon immer sehr nett .Anders wie im scheiß Berlin.Also liebeGrüße nach Karlshagen.Familie.Grothe aus Berlin

  • Kommentar-Link Posberg Ulf Sonntag, 19 Mai 2013 09:08 gepostet von Posberg Ulf

    Hallo Alle,
    wir (Oma, Opa, Enkelkind uns zwei Hunde) waren von Anfang Mai bis Pfingsten zum ersten Mal zu Gast auf Usedom. Untergebracht waren wir sehr schön in der Hafenstraße. Alles Tip Top. Besonders gefallen hat uns die überall zu spürende Freundlichkeit und Gute Laune. Auch im Bereich Sauberkeit und gegenseitige Rücksichtnahme ist Karlshagen einfach nur eine Klasse für sich.
    Wir werden wohl schon in diesem Jahr wiederkommen um uns auch mal den Herbst in Karlshagen anzuschauen. In jedem Fall aber wieder im nächsten Frühjahr. Bis dahin

    Familie U. + M.L. Posberg

  • Kommentar-Link Familie Hirschelmann Samstag, 18 Mai 2013 09:25 gepostet von Familie Hirschelmann

    Als treue, nunmehr im 54. Urlaubsjahr diesen wunderschönen Ort besuchende Nordhäuser möchten wir dennoch an dieser Stelle einen kleinen Verbesserungsvorschlag unterbreiten.
    Die tolle Entwicklung des Ostseebades wird aus unserer Sicht eigentlich nur aufgrund des unschönen Platzes zwischen "Frischemarkt" und Strandvorplatz (in Richtung Strand, linke Seite) in den Schatten gestellt. Vielleicht kann sich hier ein kreativer Kopf aus den Reihen der Kurverwaltung positiv in Szene setzen.
    Auf ein baldiges Wiedersehen im kommenden Sommer, mit den besten Grüßen aus Thüringen

    Die zehn "Hirschelmänner" aus dem Südharz

  • Kommentar-Link Sarah Anne Niemann Sonntag, 28 April 2013 12:54 gepostet von Sarah Anne Niemann

    Ich habe in der vergangenen Woche einige Tage Urlaub auf Usedom verbracht und war auch in Peenemünde und Karlshagen. Während Peenemünde wegen seiner Geschichte sehr interressant ist, beeindruckt Karlshagen mit Sauberkeit, gepflegten Gebäuden und einem beeindruckend breiten und feinsandigen Strand. Leider war die See mit 2°C zu kalt, könnten Sie das bitte ändern.
    Zu den Wetterdaten sollte der von der Säule am Strandvorplatz angeziegte Messwert der Wassertemperatur hinzugefügt werden. Außerdem wäre es günstig, wenn die Bilder der Webcams und die Wetterdaten mit Uhrzeiten versehen wären.
    Sehr schade finde ich, dass der Kiefernwald mitten im Ort, in der Nähe des Tennisplatz offenbar den Bauvorhaben weichen muss. Das häßliche Geräuch brechender Bäume, verursacht von einem Harvester, habe ich noch immer im Ohr. .
    Freundliche Grüße
    S. Anne Niemann

  • Kommentar-Link Michael Sonntag, 07 April 2013 06:18 gepostet von Michael

    Am 20.07.2013 sind wir auch wieder da :-)
    Wir kommen schon einige Jahre nach Karlshagen und es ist immer wieder toll !!
    Der Strand, die Leute und die Gemütlichkeit sorgen dafür, dass wir hier sehr gut entspannen können.