Hafenfest

Hafenfest

830 350 ch HafenfestIn der Luft, im Sand, auf der Bühne – das Usedomer Drachenfestival geht mit einem drachenstarken Programm in die 8. Runde. Kuriose, kleine, riesige, selbstgebastelte und professionelle Großdrachen werden den Ostseehimmel an beiden Festivaltagen in ein buntes Farbenmeer tauchen. Dazu gibt es Livemusik, Kinderanimation und jede Menge Möglichkeiten zum Mitmachen. Wieder mit dabei: Der mit 15 m Länge, 10 m Breite, 9 m Höhe und über 30 m Kletter- und Rutschfläche der größte aufblasbare Drachen der Welt. Die Mutigen unter den Kids, werden es lieben, ihm auf dem Strandvorplatz "seinen Buckel" herunterzurutschen.

Schiffe, Shantys, Schlemmermeile –
Karlshagen feiert Hafenfest vom 20. – 22. Juli

AHOI in Karlshagen – Volksfeststimmung zum Hafenfest ist angesagt. Entlang der Hafenkante und im Festzelt wartet Spaß und Vergnügen auf alle, die Spaß an maritimer Atmosphäre und buntem Treiben haben. Alljährlich verwandelt sich einer der größten Yachthäfen der Insel in eine bunte Meile aus Händlern und kleinen Karussells. Übrigens: Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen im Festzelt frei.

Auf dem Wasser sind Rundfahrten mit dem Fahrtgastschiff "Astor" oder urigen Kuttern nach Peenemünde und in Richtung Wolgast sowie rasante Kurztripps mit einem Speedboot an allen drei Tagen von der Hafenkai aus möglich. Wer schon einmal an Bord war weiß: Ein Blick auf die Insel von der Wasserseite aus lohnt sich. Mit nicht allzu großem Glück sieht man „im Vorbei fahren“ Seeadler in den Peenewiesen. Das "Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Stralsund" öffnet seine Tore am Samstag und informiert über schwimmende Seezeichen, Leuchttürme, das Eisbrechen sowie die verschiedenen Ausbildungsberufe direkt an der Hafenpier. Spannend ist weiterhin der Blick hinter die Kulissen auf dem Eisbrecher und Tonnenleger „Görmitz“ und dem Streifenboot "Damerow" der Wasserschutzpolizei im Rahmen des Open Ship Angebotes. Tipp: Auch das traditionelle Höhenfeuerwerk am Samstagabend um 22.45 Uhr wird in diesem Jahr vom Wasser aus zu erleben sein: Das Speedboot und ein Ausflugsboot bieten eine Sonderfahrt dazu an.

HafenfestNicht verpassen! Schauen Sie den Schiffsmodellbauern der Jugend-Modellbaugruppe der Marinekameradschaft Peenemünde über die Schulter und lassen Sie sich an den verschiedenen original Nachbauten von Marine- und Arbeitsschiffen aus Peenemünde die Funktionsweise erläutern. Samstag und Sonntag werden die selbst gebauten Schiffe zusätzlich bei einer kleinen Regatta zu Wasser gelassen.

Lecker! Die kulinarische Genuss- und Speisekarte des Hafenfestes ist lang. Von Räucherfisch über Haxen, von Crêpes bis zu kandierten Trauben, bis hin zum Brot aus der historischen Marktbäckerei, Schafkäse im Fladenbrot.

... das Programm vom 20. – 22. Juli im Überblick

Hafenfest

FREITAG, 20. Juli

Verschiedene Schiffstouren Richtung Kröslin, Freest und zum Stadthafen Wolgast sind auf einem Fahrgastschiff oder nach Peenemünde auch auf urigen Kuttern möglich. Infos zu Abfahrtszeiten erhalten Sie von den Kollegen der Touristinformation oder auf den Schildern direkt an der Hafenpier.

ab 14.00 Uhr                Bunte Büdchenmeile bis zum Hafen-Molenkopf
ab 14.00 Uhr                Speedboot-Fahrten (15-20 Min) mit der 300 PS starken "Big Iven", Variable Fahrzeit abhängig von Mindestpassagierzahl 6 Pers.
16.00 – 19.00 Uhr        Die „Kleine Hafengalerie“ öffnet ihre Türen (im Gebäude des Hafenmeisters)
16.00 – 18.00 Uhr        TIPP FÜR KIDS: Kinderschminken (bei der mobilen Touristinfo)
ab 18.00 Uhr                Das Festzelt öffnet seine Partytore
19.00 Uhr                     TIPP FÜR KIDS: Let‘s dance: Peppige Tanzshow der Kids des Karlshagener Hobby Dance Clubs
19.45 Uhr                     TIPP FÜR KIDS: Minidisko des "Team Kids für Kids"
ab 20.00 Uhr                HAFENPARTY TEIL I im Festzelt: Die "Back to Music Partyband" sorgt für jede Menge Stimmung und Tanzlaune. DJ Melody hat zusätzlich den perfekten Hit- und Partymix für eine echte Hafenparty im Gepäck.
21.00 Uhr                     Grußwort zum Hafenfest durch den stellvertretenden Bürgermeister Daniel Telle (Festzelt)

Hafenfest Schiffsmodelle

SAMSTAG, 21. Juli

10.00 - 17.00 Uhr   Tag der offenen Tür des „Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes“ – Informieren Sie sich über schwimmende Seezeichen, Leuchttürme, das Eisbrechen sowie die verschiedenen Ausbildungsberufe direkt an der Hafenpier. Spannend ist weiterhin der Blick hinter die Kulissen auf dem Eisbrecher und Tonnenleger „Görmitz“ und des Streifenbootes "Damerow" der Wasscherschutzpolizei im Rahmen des Open Ship Angebotes.
ab 10.00 Uhr           Verschiedene Schiffstouren Richtung Kröslin, Freest und zum Stadthafen Wolgast sind auf einem Fahrgastschiff oder nach Peenemünde auch auf urigen Kuttern möglich. Infos zu Abfahrtszeiten erhalten Sie von den Kollegen der Touristinformation oder auf den Schildern direkt an der Hafenpier.
ab 10.00 Uhr           Bunte Büdchenmeile bis zum Hafen-Molenkopf
10.00 – 16.00 Uhr   Schauen Sie den Schiffsmodellbauern der Jugend-Modellbaugruppe der Marinekameradschaft Peenemünde über die Schulter. Lassen Sie sich an den verschiedenen Originalnachbauten von Marine- und Arbeitsschiffen aus Peenemünde die Funktionsweise erläutern.
ab 11.00 Uhr           Speedboot-Touren (15-20 Min.) mit der 300 PS starken „Big Iven“, Variable Fahrzeit abhängig von Mindestpassagierzahl 6 Pers.
12.00 & 15.00 Uhr   „Kleine Schiffsmodellregatta“ im Hafenbecken (Hinweis: Bei Regen oder Sturm ist diese leider nicht durchführbar)
ab 13.00 Uhr           Die „Kleine Hafengalerie“ öffnet ihre Türen (im Gebäude des Hafenmeisters)
13.00 – 16.00 Uhr   Mittendrin auf der kleinen Bühne: Die Band "Sowares" präsentiert Musik der 70er, Evergreens aus der DDR-Zeit & Hits von heute
14.00 – 17.00 Uhr   TIPP FÜR KIDS: Die Piraten sind los in der Spiel- und Spaßstraße: Wenn alle Piraten geschminkt und mit einem (Ballon)Schwer) ausgestattet sind, geht es auf Schatzsuche. Hierbei müssen die kleinen Piraten verschiedene Aufgaben lösen um den „Goldschatz“ zu bergen. Zusätzlich warten eine Ballkanone, eine Jonglierstation, die „Palmeninsel“ (Hüpfburg) und eine Entenangelstation darauf, von den kleinen Seemännern getestet zu werden. (beim Festzelt)
15.00 – 16.30 Uhr  Shantys & Seemannslieder, stimmgewaltig und mit guter Laune vom Shanty-Chor Insel Usedom e.V. (Festzelt)
17.00 Uhr               Neptuntaufe für große und kleine Wasserratten des Carlshagener Karnevals Club e.V.
17.45 – 19.30 Uhr  TIPP FÜR KIDS: Kinderschminken mit dem "Team Kids für Kids"    
17.00 – 19.30 Uhr   Mittendrin auf der kleinen Bühne: "Hannes & Friends" mit frischer Musik der 50er, 60er und 70er
ab 20.00 Uhr             HAFENPARTY TEIL II im Festzelt: Die GRUPPE ADVANCE bringt mit den Hits der 80er und 90er Stimmung ins Festzelt und auf die Tanzfläche Musikalisch für die Hits von heute ebenfalls an Bord: Party DJ Melody
22.45 Uhr               Höhenfeuerwerk an einem der größten Yachthäfen Usedoms

Hafenfest

SONNTAG, 23. Juli

ab 10.00 Uhr           Verschiedene Schiffstouren Richtung Kröslin, Freest und zum Stadthafen Wolgast sind auf einem Fahrgastschiff oder nach Peenemünde auch auf urigen Kuttern möglich. Infos zu Abfahrtszeiten erhalten Sie von den Kollegen der Touristinformation oder auf den Schildern direkt an der Hafenpier.
10.00 – 16.00 Uhr   Schauen Sie den Schiffsmodellbauern der Jugend-Modellbaugruppe der Marinekameradschaft Peenemünde über die Schulter. Lassen Sie sich an den verschiedenen Originalnachbauten von Marine- und Arbeitsschiffen aus Peenemünde die Funktionsweise erläutern.
ab 11.00 Uhr           Speedboot-Touren (15-20 Min.) mit der 300 PS starken „Big Iven“, Variable Fahrzeit abhängig von Mindestpassagierzahl 6 Pers.
11.00 – 14.00 Uhr   Mittendrin auf der kleinen Bühne: "Codo-Taxi"  mit Tönen, Klängen und Gefühlen und dem Sound der Top 40 Hitparaden
12.00 & 15.00 Uhr  „Kleine Schiffsmodellregatta“ im Hafenbecken (Hinweis: Bei Regen oder Sturm ist diese leider nicht durchführbar)
14.30 – 17.00 Uhr   Mittendrin auf der kleinen Bühne: "Rusty Boomers" steht für emotionalen Gesang und virtuoses Gitarrenspiel im Stil traditioneller Singer-Songwriter. Ein Muss für alle Liebhaber handgemachter Musik.
ab 13.00 Uhr           Die „Kleine Hafengalerie“ öffnet ihre Türen (im Gebäude des Hafenmeisters)
13.30 – 14.30 Uhr   TIPP FÜR KIDS: Piratenschminken für die Schatzsuche um 15.00 Uhr - Verwandelt euch blitzschnell in einen Seeräuber oder eine Freibeuterin der Ostsee (bei der mobilen Touristinfo)
15.00 Uhr                TIPP FÜR KIDS: Schließt euch der Piratenschatzsuche vom „Team Kids für Kids“ an (Treffpunkt an der mobilen Touristinfo)
16.30 Uhr                TIPP FÜR FAMILIEN: Clown Pelli entführt seine kleinen und großen Zuschauer mit Situationskomik und verblüffenden Zaubertricks in die Welt der visuellen Comedy, Zauberei und Artistik. (vor dem Festzelt)

830 200 ch Hafenfest Rummel

Kontakte

Schnellbuchung

Ihre Unterkunft direkt online buchen

Direkt anrufen

Touristinformation Tel. 038371 55490
Campingplatz Tel. 038371 20291

Social Media

Direkt auf unsere facebook-Seite
bannerfb q

Google Translator

dedanlenfritnoplessv

Wetter in

Karlshagen

Heute Morgen
8°C 8°C
Höhe ü. NN: 2 m
Luftdruck: 1018 hPa
Niederschlag: 2 mm
Windrichtung: NNW
Geschwindigkeit: 15 km/h
Windböen: 35 km/h

Im schönen Norden zu Hause

Kontakt Touristinformation

  • Eigenbetrieb "Tourismus und Wirtschaft"
    Hauptstraße 4 | 17449 Ostseebad Karlshagen
  • Tel 038371 55490
  • Fax 038371 554920
  • GPS N 54°06'59.2'' E 13°49'50.5''

Kontakt Dünencamp

  • Campingplatz Dünencamp
    Zeltplatzstraße | 17449 Ostseebad Karlshagen
  • Tel 038371 20291
  • Fax 038371 20310
  • GPS N 54°7'15.6'' E 13°50'29''

Kontakt Yachthafen

  • Yachthafen
    Am Hafen | 17449 Ostseebad Karlshagen
  • Tel 038371 20066
  • Fax 038371 25440
  • GPS N 54°06'29.4'' E 13°48'50.7''